Hand on curtain

Theatron

Das Geheimnis einer erfolgreichen Produktion

Theatron und Produktionsplanung

Theatron ist eine hochmoderne, in Zusammenarbeit mit Theater-Experten entwickelte Software für die Produktionsplanung am Theater. Es ermöglicht Theatern und Opernhäusern die Erstellung von Proben- und Aufführungsplänen, die Entwicklung von Beschreibungen und Programmheften sowie die Veröffentlichung dieser Informationen über das integrierte Intranet oder im Internet.

Theatron bietet eine große Auswahl an Funktionen und Werkzeugen zur Optimierung der Produktionsplanung und steigert dadurch die Effizienz am Theater und beim Nutzer.

Theatron managt Produktionen, Bühnen und Probenräume, Schauspieler und technisches Personal, Zeitpläne für Aufführungen und Proben sowie Arbeitszeiten und vieles, vieles mehr.

Die integrierte Konflikt-Kontrolle macht eine nochmalige Überprüfung der geplanten Schichten durch den Nutzer überflüssig. Sie meldet automatisch, ob ein Akteur oder ein technischer Mitarbeiter für eine bestimmte Probe verfügbar ist, oder, ob die geplante Bühne oder ein Probenraum frei ist.

Theatron wurde entwickelt, um die Produktionsplanung so effizient und einfach wie möglich zu gestalten.

Theatron berücksichtigt auch die zusätzlichen Planungsanforderungen eines Tournee-Theaters. Es ermöglicht die Verwaltung von Veranstaltungen außerhalb der theatereigenen Räumlichkeiten und die Erstellung detaillierter Tourpläne.

Theatron ist nahtlos in unsere Intranet-Plattform integriert, so dass Theaterpersonal jederzeit und überall eigene Dienstpläne einsehen kann und über Geschehnisse im Theater informiert ist. Dienstpläne, geplante Proben und Urlaub sind über das Intranet abrufbar und können selbstständig abgespeichert und ausgedruckt werden. Der Zugriff ist ebenfalls via Smartphone und/oder Tablet möglich.

Das Intranet bietet Theatern eine umfangreiche Auswahl an Instrumenten zur Optimierung täglicher Arbeitsabläufe und einen zentralisierten Informationsaustausch innerhalb der gesamten Organisation.

Berichte versorgen Angestellte und Management mit entscheidenden Informationen.

Theatron bietet eine umfassende Auswahl an vordefinierten Protokollen. Ebenso liefern wir auf Anfrage kundenspezifische, maßgeschneiderte Berichte. Jede in Theatron gespeicherte Information kann in spezielle Protokolle mit entsprechenden Anforderungen und Layout exportiert werden. Alle exportierten Berichte können im Intranet eingesehen und ausgedruckt werden.

Sowohl Theatron als auch unser Intranet sind nahtlos integrierbar in Gehalts- und Personalprogramme, Zutrittskontrolle, Info-TV und andere für den täglichen Betrieb des Theaters erforderlichen Systeme.

Normalerweise wird Theatron in das bereits vorhandene Gehaltsprogramm eingebettet. Dies ermöglicht die Dienstplanung in Theatron, Überprüfung und Abruf via Intranet und die automatische Weiterleitung an das Gehaltssystem – keine manuelle Eingabe oder Ausdrucke sind nötig. Theatron arbeitet ebenfalls mit z.B. Microsoft Exchange oder Google-Kalendern.

Theatron und Intranet arbeiten browser-basiert in Verbindung mit Standard-Internet-Browsern. Beim Nutzer selbst ist keine weitere Installation nötig. Sowohl PC und Mac, als auch verschiedene Tablets werden unterstützt.

Wir kümmern uns um Backups und alle notwendigen Updates, unsere Nutzer konzentrieren sich darauf, Theater zu machen.

Kundenservice ist als Standardleistung in unseren Verträgen enthalten. Zusätzlich bieten wir unseren Kunden spezielle Schulungen an.

Theatron wurde über 10 Jahre lang in enger Zusammenarbeit mit Theatern entwickelt, um eine Komplettlösung für jede Größe und jede Art von Theater zu schaffen. Die Entwicklung geht jeden Tag weiter, um neue Ideen und Wünsche unserer Kunden aufzugreifen und zu verwirklichen.

Mansoft ist ein bei Theatern sehr beliebter Partner für IT-Lösungen.

Theatron hat seine Wurzeln in einer Produktionsplanungs-Software, die ursprünglich in 2005 für die Finnische Nationaloper entwickelt wurde. Die Theater-Version folgte kurz darauf in 2006, konzipiert für das Finnische Nationaltheater.

Aktuell bedient Mansoft etwa 30 Theater-Kunden in den Nordischen Ländern und gewinnt ständig neue Nutzer mit der Software, die sehr großen Anklang findet. Durch die enge Zusammenarbeit mit den Theater-Kunden kann Mansoft Theatron stetig weiterentwickeln.

Mansoft wurde 1993 gegründet und hat seinen Sitz in Turku, Finnland.